HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 Richtig und leicht Meditieren lernen, effektive Meditationsformen

Unser Leben ist deutlich schneller geworden.

Mit Begriffen, wie „Entschleunigung“ hätten unsere Großeltern wahrscheinlich kaum etwas anfangen können.

Schneller bedeutet auch zunehmend mehr Stress. Ein Termin jagt den anderen, bei der Arbeit kommt Leistungsdruck hinzu, die neuen Medien bieten uns massenhaft Informationen und selbst das Wochenende ist gefüllt mit geplanter Freizeitbeschäftigung...
Unsere Gedanken kreisen unaufhörlich und abends fallen wir erschöpften in Schlaf.
Der Mensch im Hamsterrad des Lebens.

Dabei sehnen wir uns danach weniger gestresst zu sein, den Moment manchmal anzuhalten, die Gedanken ruhen zu lassen. Vielen von uns fällt dies enorm schwer.

Mittel Konzentrations- bzw. Meditationsübungen und ihren positiven Eigenschaften ist es bereits vielen Personen gelungen, zu innerer Ruhe zu kommen, bei Stresssituationen darüberzustehen und auch die Arbeit effektiver erledigen zu können.

Aber richtig zu meditieren ist gar nicht so einfach wenn man noch keinen Zugang zu Meditationsübungen hat und man fragt sich als Anfänger sicherlich auch oft, ob man auch alles richtig macht?!

Wir möchten Ihnen deshalb das Buch "Darüberstehen - die sanfte Macht" vorstellen, welches Ihnen eine besonders schnell und leicht zu erlernende Meditationsform vorstellt, die bereits innerhalb weniger Minuten beachtliche Ergebnisse liefert.
Das Besondere an dieser von Emil Gerhard Fischer entwickelten Mediationsmethode ist auch, dass diese den kulturellen Wurzeln der Europäer angepasst ist und dabei bewusst auf fernöstliches Fach-Chinesisch verzichtet wird. Auch erfehren Sie bereits während der Meditationsübungen Rückmeldung über ihren Meditations- bzw. Konzentrationsgrad, ob Sie somit alles richtig machen.

Darüberhinaus zeit Ihnen das Buch auf, wie Sie alten Ballast abwerfen und sich selber leermachen, um Raum für Neues zu schaffen und somit die Voraussetzung für völlig neue Denk- und Bewusstseinsebene schaffen können.
Ein Buch, das Ihnen neue Perspektiven für das Verständnis unserer Zeit, unserer Mitmenschen und unseres eigenen Handelns eröffnet.


Dieses Buch zeigt, wie man
  • gute und schnelle Entschlüsse fasst
  • um 300 % die Leistung steigert
  • die geistige Kapazität um das zehnfache erhöht
  • eine überdurchschnittliche Konzentrationssteigerung erhält
  • eine Methode zur Änderung von Gewohnheiten und Charaktereigenschaften nutzt
  • mentale Kontrolle gewollter Eigenschaften einsetzt
  • sich auf wichtige Lebensgesetze einstellt
  • den sicheren Weg zur Selbstbeherrschung und Disziplin beschreitet
Das alles zusammen bedeutet: Souveränes Darüberstehen!
Dieses Buch zeigt faszinierende Methoden, wie man durch Meditation Gelassenheit und Überlegenheit gewinnt.
MeditationDarüberstehen - die sanfte Macht

von Emil Gerhard Fischer (Autor)
Verlag Driediger
Gebundene Ausgabe, 207 Seiten, 2. Auflage
Preis: 19.90 Euro

» hier zu bestellen bei amazon

Meditation bietet weitere wertvolle Aspekte, die wir hier kurz aufführen möchten:

1. Kein Stress durch Meditation
Stress an sich ist nichts Negatives. Wir brauchen ihn, um Höchstleistungen zu vollbringen, uns zu konzentrieren. Problematisch wird Stress erst, wenn er nicht mehr abgebaut wird oder zum Dauerzustand wird. Dann folgen daraus nicht selten negative Auswirkungen wie Schlafstörungen, Burnout-Syndrom, Depressionen etc.
Durch Meditation entwickelt man einen Ruhepol, der dann gezielt zur Reduktion von Stress eingesetzt werden kann, sodass er nicht mehr zur Belastung wird.

2. Bessere Konzentrationsfähigkeit
Eine gute Konzentrationsfähigkeit ist heutzutage besonders wichtig, um gute Ergebnisse zu erzielen oder erfolgreich zu sein. Gleichzeitig war der Mensch noch nie in seiner Geschichte so vielen Ablenkungen wie im heutigen Medienzeitalter ausgesetzt. Hier leistet die Meditation außerordentlich gute Dienste. Denn durch Meditation erlangt man die Fähigkeit, sich auf den Punkt konzentrieren zu können, Ablenkungen einfach ausblenden zu können. Es stellt sich eine gesteigerte Effizienz ein, die große Auswirkungen auf alle Lebensbereiche haben kann.

3. Erhöhung der Leistungsfähigkeit
Durch die Meditation erhält man Zugriff auf Leistungsreserven unseres Gehirns, die bei den meisten Menschen ungenutzt brachliegen. So bemerken viele eine gesteigerte Merkfähigkeit, kürzere Erholungsphasen und eine allgemein verbesserte Leistungsfähigkeit. Die Persönlichkeit wird ausgeglichener und weniger stressanfällig.


4. Energie und Motivation für den Tag
Eine Meditation ist immer Erholung und Entspannung für Körper und Geist. Nach wenigen Minuten ist man so revitalisiert wie sonst nach mehreren Stunden Schlaf. Die Gedanken sind wieder klar und man kann wieder mit voller Energie und Motivation den Tag bestreiten.

Das Wichtigste bei all den Vorteilen der Meditation ist, dass man sie für sich praktikabel und jederzeit anwendbar macht. Doch hier scheitern leider die Meisten, denn viele Meditationsmethoden haben den Nachteil, dass sie ihre volle Wirkung erst nach langwierigen Übungseinheiten entfalten und für Europäer oft schwer erlernbar sind. Daher sollte man bei der Wahl der richtigen Meditationsmethode vor allem darauf achten, dass man die Meditation schnell und einfach erlernen und überall anwenden kann.
 
Informationen: ©Verlag Driediger
Foto: ©paul prescott - Fotolia.com
» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Meditation
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Meditation
 
 
x
  Suche im Magazin
 
Heli-C-CHECK