HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 Den Dalai Lama live im Sommer in Frankfurt erleben

Vorträge und Podiumsgespräche zum Thema „Die Kunst des Lebens“

Seine Heiligkeit der Dalai Lama kommt im Sommer diesen Jahres nach Frankfurt.

Nach einer ähnlichen Veranstaltung in 2007 in Hamburg, zu der mehr als 22.000 Besucher kamen, wird das weltliche und geistliche Oberhaupt der Tibeter vom 30. Juli bis 2. August 2009 im Rhein-Main-Gebiet erwartet.

Seien Sie dabei und nutzen Sie die seltene Gelegenheit, dem spirituellen Vorbild von Millionen Menschen, dem Dalai Lama, zu begegnen, ihm zuzuhören und sich von ihm inspirieren zu lassen.

Im Mittelpunkt seiner öffentlichen Auftritte unter dem Titel „Die Kunst des Lebens“ stehen so genannte „Teachings“ (Unterweisungen), die jeweils zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr sowie zwischen 14 Uhr und 16 Uhr in der Commerzbank Arena stattfinden.
Der Dalai Lama erläutert in diesen Veranstaltungen buddhistische Texte und gibt Hinweise, wie Menschen nach diesen Richtlinien leben können.
Die Vorträge richten sich nicht nur an Buddhisten, sondern an alle Interessenten.
Der Dalai Lama spricht bei diesen Veranstaltungen tibetisch.
Dolmetscher übersetzen seine Ausführungen in sechs verschiedene Sprachen sowie in die Gebärdensprache.

Besonders interessant auch für Nicht-Buddhisten ist das Wochenendprogramm mit dem Motto: „Eine Welt – Ein Geist – Ein Herz“.
Der Dalai-Lama wird sich jeweils zwei Stunden lang im Rahmen von Podiumsdiskussionen mit bekannten Persönlichkeiten aus Politik und Wissenschaft austauschen. Themen über Wirtschaft und Ethik, Hirnforschung sowie Menschenrechte und Frieden sind geplant.

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe hält der Dalai Lama am Sonntag, 2. August, einen Vortrag über Mitgefühl und zieht eine Bilanz zum Thema der Woche „Die Kunst des Lebens“.

Rund um die Commerzbank Arena gibt es an allen Tagen in einer Zeltstadt Stände mit asiatischem und buddhistischem Kunsthandwerk sowie buddhistischer Literatur.

Veranstalter sind das Frankfurter Tibethaus Deutschland, die Pagode Phat Hue und die Deutsche Buddhistische Union, die sich eigens für dieses Großereignis zu einer gemeinnützigen GmbH (gGmbH) zusammengeschlossen haben.
Der Reinerlös der Veranstaltungen mit dem Dalai Lama kommt Projekten zugute, die in enger Abstimmung mit ihm ausgewählt werden.

» Weitere Informationen zu der Veranstaltung.
 
Informationen/Text: ©Buddhismus in Frankfurt gGmbH
Foto: ©Hans-Dieter Erlenbach
» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Buddhismus
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Meditation
 
 
x
  Suche im Magazin
 
Heli-C-CHECK