HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 Meditation - kommen Sie zur Ruhe

Sehr viele Menschen sind noch immer der Meinung, dass Meditation mit obskuren Gurus oder ständiger Verwendung von Räucherstäbchen in Verbindung steht. Somit ist es nicht weiter verwunderlich, dass bei einigen sehr große Berührungsängste mit dem Thema Meditation entstehen.
Dabei gibt es verschiedene Meditationsformen und Meditationstechniken, diese zu erlernen.
Man kann diese selber erlernen oder mit Hilfe von entsprechenden Anbietern.
Bei diesen handelt es sich übrigens zumeist um Menschen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und genau wissen, wohin sie möchten und was sie tun.
Auf der Seite www.intelligenz-des-lebens.de wird eine Art der Meditation beschrieben, die für zahlreiche Menschen, insbesondere Meditations-Anfänger sehr geeignet sein könnte.
Intelligenz-des-Lebens ist eine Heilweise, die von Attila und Denise Ingerl entwickelt wurde.
Diese enthält ein ganzheitliches Verständnis der Vorgänge im Menschen, das auf modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen und spirituellem Bewusstsein beruht.
Diese dort beschriebene und in einem Video vorgestellte Meditation geschieht mithilfe eines „Mantras“, einer Klangschwingung ohne inhaltliche Bedeutung und macht sich der natürlichen Eigenschaften des Bewusstseins zunutze - nach innen zu gehen, auf tiefere Ebenen des Bewusstseins. Dies ist ein anderer Ansatz als bei vielen andere, meist als anstrengend empfundenen Meditationstechniken, wo es schwerpunktmäßig um Konzentration und die Kontrolle der Gedanken geht.

Meditieren
Entspannung und der Gesundheit etwas Gutes tun
Meditieren ist heute wichtiger denn je. Der Alltag wird immer rasanter und stressiger. Wer sich nicht ab und an etwas Ruhe und Entspannung gönnt, der wird sicherlich schon bald mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Die sogenannte Verankerung nach innen wird immer wichtiger und wir sollten mit uns selbst im Einklang sein. Mit gewissen Entspannungsübungen, welche auf eine Jahrstausende Tradition zurückblicken können, entwickeln wir weitaus mehr Gelassenheit und Ruhe. Diese Ruhe strahlen wir dann automatisch nach außen aus und bewirken auch viel Gutes bei unserem Gegenüber.

Ausrede: Fehlende Zeit
Wer mit der Ausrede kommt, keine Zeit für Meditation zu haben, der macht sich selber etwas vor. Gewisse Entspannungsübungen benötigen lediglich 5 bis 10 Minuten und dieses Zeitfenster sollte eigentlich jeder zur Verfügung haben. Wenn nicht, sollten Sie sich diese Zeit schaffen.
Die beste Zeit um zu meditieren ist in den frühen Morgenstunden. Hier ist in der Regel die Welt noch in Ordnung und wir belasten uns noch nicht mit Problemen oder Sorgen. Selbstverständlich können Sie meditieren, wann immer Sie es für richtig und gut empfinden.

Ausrede: Zu viele Gedanken im Kopf
Wir alle haben gewisse Dinge ständig im Kopf mit denen wir uns beschäftigen. Umso wichtiger wäre es dann, den Kopf über einen gewissen Zeitraum wieder freizubekommen.

Fazit
Zusammengefasst bleibt zu sagen, dass in unserem stressigen Leben häufig die nötige Ruhezeit fehlt. Mit einer Meditation können sie den stressigen Alltag und die damit verbundenen Sorgen und Ängste hinter sich lassen. Kommen Sie wieder zur Ruhe und starten Sie neu durch. Mit entsprechenden Entspannungsübungen ist das sicherlich kein großes Problem und diese Übungen können alle durchführen. Selbstverständlich ist jeder ein Individuum und es muss erst die richtige persönliche Entspannungsübung gefunden werden. Meditation ist jedoch eine perfekte Möglichkeit, der Gesundheit und dem Wohlbefinden etwas Gutes zu tun. Am besten probieren Sie es ganz einfach selbst. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie überzeugen könnten und Ihnen wieder Ruhe verschaffen könnten.

Foto #132149362: ©zeremskimilan - Fotolia.com

 

  DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Meditation
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Meditation
 
 
x
  Suche im Magazin
 
vitis-vital.de