HOME  SITEMAP    




















 
 CBD-Tropfen: Welche Sorten gibt es?

CBD-Tropfen werden auch in Deutschland immer beliebter. Kein Wunder, sind sie doch einfach zu dosieren, in aller Regel recht günstig und zudem legal. Denn der Grenzwert an psychoaktivem THC darf hierzulande die Obergrenze von 0,2 Prozent nicht überschreiten. CBD-Tropfen bestehen aus Cannabidiol-Öl, der aktuell immer noch beliebtesten Darreichungsform. Doch wer sich zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigt, reibt sich gegebenenfalls verwundert die Augen. Denn es begegnen einem Begriffe wie CBD-Isolat, Vollspektrum oder Bio-CBD. Was genau dahintersteckt, erfahren Sie in diesem Artikel. Denn die Auswahl ist groß und es ist für jeden Bedarf das richtige Produkt dabei.

Hanf kämpft bis heute mit einem schlechten Ruf. Dabei handelt es sich bei Cannabis, wie das Kraut mit lateinischem Namen heißt, um eine seit Jahrhunderten geschätzte Heilpflanze. Das psychoaktive THC, aus dem sich der berühmte „Joint“ drehen lässt, ist dabei nur eine von vielen Substanzen. So lassen sich aus Hanf auch CBD Tropfen gewinnen. Dabei handelt es sich um CBD Öl, das sich mit einer Pipette auf die Zunge tropfen lässt. Eine recht einfache und bequeme Anwendungsart also.

Vollspektrum vs. CBD Isolat
Sollten Sie sich bislang noch nicht mit dem Thema beschäftigt haben, schlägt Ihnen zunächst eine ganze Bandbreite an Fachbegriffen entgegen. Händler werben z. B. mit Schlagwörtern wie „100 % Vollspektrum“ oder „CBD Isolat“. Doch was wie aus einem Buch für Labortechniker klingt, ist im Grund genommen einfach erklärt.

CBD Isolat: Reines Cannabidiol in der Flasche
CBD Isolat bedeutet, dass sich in den Tropfen ausschließlich Cannabidiol befindet. Einzig die Träger-Substanz, für die in der Regel verschiedene Pflanzenöle zur Anwendung kommen, befindet sich außerdem in der Flasche. Ansonsten nutzen Sie reines CBD, das bekanntermaßen gegen eine Vielzahl von Beschwerden angewendet wird.

Vollspektrum: Alle natürlichen Inhaltsstoffe
In Vollspektrum-Präparaten befindet sich nicht nur CBD, sondern das gesamte Spektrum der Inhaltsstoffe, die in der Hanfpflanze vorkommen. Lediglich das THC wird auf ein Minimum reduziert, da der gesetzlich festgelegte Höchstwert bei 0,2 Prozent liegt. Neben dem Cannabidiol finden sich u. a. folgende Substanzgruppen in einem Vollspektrum-Öl:
• Terpene
• Flavonoide
• Vitamine
• Mineralstoffe
• Fettsäuren
Die erstgenannten Terpene werden für den Entourage-Effekt verantwortlich gemacht, womit wir beim nächsten Fachbegriff wären.

Lotus Dream

Der Entourage-Effekt: Was steckt dahinter?
Der Entourage-Effekt besagt, dass sich die Inhaltsstoffe in einem pflanzlichen Produkt gegenseitig in ihrem Effekt verstärken. Oder anders ausgedrückt: Wenn die Wirkstoffe in ihrer natürlichen Zusammensetzung (also wie in der Pflanze) vorliegen, verbessert sich der Effekt des Produktes. Genau dies ist bei Vollspektrum CBD-Tropfen der Fall. Laut aktuellem Stand der Forschung sind es v. a. die Terpene, die für diesen Entourage-Effekt verantwortlich sind.

Welchen Vorteil haben Bio CBD-Tropfen?
Cannabidiol wird gerne von Menschen verwendet, die ohnehin vermehrt auf Naturprodukte setzen und ein entsprechendes Bewusstsein dafür haben. Ebenfalls als „Multitalent“ gegen eine Vielzahl von Beschwerden gelten Schwarzkümmelöl, Holunder oder Teebaumöl. Doch egal um welches Produkt es sich handelt: Besonders gefragt sind Präparate, die umweltfreundlich hergestellt werden. In entsprechenden Shops begegnen Ihnen daher regelmäßig auch Bio CBD-Tropfen. Diese zeichnen sich durch folgende Attribute aus:
• Verwendung von Nutzhanf aus ökologischem Anbau
• Verzicht auf chemische Dünger
• Kein Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
• CO2-kompensierende Maßnahmen bei Herstellung und Transport
Hier kann es sich lohnen, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Denn dann tun Sie nicht nur sich, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.
Foto: ©pixabay
 

  DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:
» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Heilpflanzen & -kräuter
 
 
x
  Suche im Magazin