HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 Wie finde ich einen "guten Heilpraktiker"?

Diese Frage stellen Hilfesuchende Patienten sehr häufig und verständlich ist, dass der Patient immer gerne die "beste" Heilpraktikerin/den "besten" Heilpraktiker aufsuchen möchte und gerne sogar die Gewähr hätte, dass ein Erfolg sichergestellt ist.

Hierzu ist festzustellen, dass eine derartige pauschale Aussage nach einem "guten" Heilpraktiker aus der Besonderheit des Heilpraktikerberufes heraus und vor allen Dingen auch gemäß der individuellen Vertrauensbasis zwischen Heilpraktiker und Patient nicht möglich ist.

Jeder niedergelassene Heilpraktiker ist im Besitz der behördlichen Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde und hat damit die Hürden der behördlichen Erlaubnis (u.a. das heute recht schwere Überprüfungsverfahren) nach einer intensiven Ausbildung und Vorbereitung hinter sich gebracht.

Grundsätzlich gilt also zunächst, dass jeder Patient die "für ihn persönlich gute Heilpraktikerin" bzw. den "für ihn persönlich guten Heilpraktiker" finden muss.

Es zählt nicht nur das hervorragende Fachwissen, das ganzheitliche Denken, die individuellen Fähigkeiten, der verantwortungsvolle Einsatz, sondern auch in besonderer Weise das persönliche Vertrauen und die individuelle Zusammenarbeit, das individuelle Zusammenspiel zwischen Heilpraktiker/in und Patient/in.

Dies kann die jeweilige Patientin, der jeweilige Patient nur in einem persönlichen Gespräch mit der ausgewählten Heilpraktikerin/dem ausgewählten Heilpraktiker, feststellen.

In aller Regel findet die Patientin/der Patient den Weg zum Heilpraktiker über eine persönliche Empfehlung von zufriedenen Patientinnen und Patienten. In vielen Fällen erfolgen entsprechende Informationen über aufgeschlossene Apothekerinnen und Apotheker, durch Nachbarn, über Masseure und andere medizinische Berufe usw.

Selbstverständlich geben auch die Berufs- und Fachverbände gerne Auskunft über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten sowie über ortsansässige Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker.

Anschriften von Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern findet der Interessierte selbstverständlich auch in den Branchenfernsprechbüchern (Gelbe Seiten) sowie in den Internet-Datenbanken der Berufs- und Fachverbände.

Ein Beitrag der ©Berufsverbände Freie Heilpraktiker e.V.
Benrather Schloßallee 49-53 • 40597 Düsseldorf
Tel: 0211/90 17 29-0 • Fax 3 98 27 10
 
Internet: Berufsverbände Freie Heilpraktiker e.V.
Foto/Bildrechte Iris-Dyagnose: Stefan Schejok

Verzeichnisse zur Suche eines Heilpraktikers

Naturheilkundliche Therapeuten- und Anbieterdatenbank des Verband Freier Heilpraktiker e.V. Initiative 2002, Suche nach PLZ-Gebieten
http://www.heilpraktikerverband.de

Verzeichnis für Therapeuten-Suche, insbesondere Homoeopathie-Therapeuten
www.therapeuten.de
www.homoeopathie-therapeuten.de
www.homoeopathie-therapeuten.de
www.therapeutenfinder.com
» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Heilpraktiker
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Naturheilkunde
 
 
x
  Suche im Magazin
 
Wellness-und-Entspannung.de bei twitter
Folgen auch Sie unseren aktuellen Tweets!


» Zum Artikel
Harmonie Glück Lebensqualität
Jeder möchte ein Höchstmaß an Lebensqualität. Mehr Zeit, mehr Erfolg, mehr Geld, mehr Harmonie.
Erlernen Sie das "ABC der Lebensqualität".
>>> ZUM ARTIKEL