HOME  SITEMAP    

Unser Magazin ist
Mitglied im Netzwerk:

 
 DALAI LAMA RENAISSANCE - ab November im Kino

Eine Reise, die die Welt verändert

Dalai Lama Renaissance von Regisseur und Produzent Khashyar Darvich ist eine spannende Reise auf der Suche nach einer allgemeingültigen Wahrheit in unserer globalen Welt.
Kino-Filmstart in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 30.10.2008.


Kurzinhalt des Filmes:
Die Reise führt eine Gruppe von vierzig führenden und innovative Denkern und engagierten
Wissenschaftler aus der westlichen Kultur quer durch Indien. Sie treffen sich mit Seine Heiligkeit dem 14. Dalai Lama in der tibetischen Exil-Residenz in Dharamsala, um die aktuellen Probleme unserer Welt zu diskutieren und nach Lösungen zu suchen.

An dieses fünftägige Treffen wurden von allen Beteiligten hohe Erwartungen gestellt, die an der Vielfältigkeit der Teilnehmer zu scheitern drohen. Doch gelingt es dem Dalai Lama mit seinem klugen Humor die Gruppe immer wieder zusammenzubringen und einzelne Persönlichkeiten von der Sache als Ganzes zu überzeugen.
Das Ergebnis dieser Gespräche führt am Ende des Films zu einer alle Disziplinen und Grenzen überschreitenden Erkenntnis und ist etwas Unerwartetes und Kraftvolles.

Regisseur Khashyar Darvich ist es gelungen, dies mit einem 18-köpfigen Filmteam in einem eindrucksvollen Dokumentarfilm in Spielfilmlänge von 81 Minuten einzufangen.

Der Film Dalai Lama Renaissance wurde weltweit auf Festivals begeistert aufgenommen. Seine Aussage beschränkt sich nicht auf einzelne Religionen, nicht auf einzelne Länder oder Fragestellungen - sie setzt bei jedem einzelnen Menschen an: Löse erst Deine eigenen Probleme, dann kannst Du die Welt verändern.

Der Film wird von Hollywood Schauspieler Harrison Ford erzählt.
„Ich wollte den Film Dalai Lama Renaissance sprechen, weil ich an den positiven Einfluss seiner Heiligkeit in unserer Welt glaube. Für mich ist der Film eine Möglichkeit, die optimistischen Bemühungen einer außergewöhnlichen Persönlichkeit zu unterstützen“ so Harrison Ford zu seinem Engagement bei Dalai Lama Renaissance.

Die Glücksregeln des Dalai Lama

Die Worte des Dalai Lama zum Beginn des neuen Jahrtausends
• Beachte, dass große Liebe und großer Erfolg immer mit großem Risiko verbunden sind.
• Wenn du verlierst, verliere nie die Lektion.
• Habe stets Respekt vor dir selbst, Respekt vor anderen und übernimm Verantwortung für deine Taten.
• Bedenke: Nicht zu bekommen was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall.
• Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst.
• Lasse niemals einen kleinen Disput eine große Freundschaft zerstören.
• Wenn du feststellst, dass du einen Fehler gemacht hast, ergreife sofort Maßnahmen, um ihn wieder gut zu machen.
• Verbringe jeden Tag einige Zeit allein.
• Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.
• Bedenke, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.
• Lebe ein gutes, ehrbares Leben. Wenn du älter bist und zurückdenkst, wirst du es noch einmal genießen können.
• Eine liebevolle Atmosphäre in deinem Heim ist das Fundament für dein Leben.
• In Auseinandersetzungen mit deinen Lieben sprich nur über die aktuelle Situation.
• Lasse die Vergangenheit ruhen.
• Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Unsterblichkeit zu erlangen.
• Gehe sorgsam mit der Erde um.
• Begib dich einmal im Jahr an einen Ort, an dem du noch nie gewesen bist.
• Bedenke, dass die beste Beziehung die ist, in der jeder Partner den anderen mehr liebt als braucht. Messe deinen Erfolg daran, was du für ihn aufgeben musstest.
• Widme dich der Liebe und all Deinen Handlungen mit ganzem Herzen.

 
Weitere Infos zum Film unter: www.Dalailamafilm.de
©HORIZON Film Distribution GmbH
» zurück zur Artikelübersicht   
verknüpfte Begriffe in unserem Wellness-Lexikon:
Buddhismus
Fünf Tibeter
Meditation
Reiki
 
 
Mit * gekennzeichnete Autoren sind gesondert bei uns im Bereich FACHAUTOREN vorgestellt
 
 
Reiki
Sie befinden sich im
Bereich Meditation
 
 
x
  Suche im Magazin
 
Heli-C-CHECK