HOME  SITEMAP    



Wellness Lexikon
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Ergebnisse zum Anfangsbuchstaben (A) Klicken Sie auf einen der hier stehenden Begriffe

 - Abhyanga
 - AHA-Fruchtsäuren
 - Airnergy
 - Aktiv-Suggestion von Dr. Stein®
 - Akupressur
 - Akupunktur
 - Aloe Vera
 - Antioxidantien
 - Aromatherapie
 - Aurum Manus® Massage
 - Autogenes Training
 - Ayurveda
Abhyanga
Sanfte ayurvedische Ganzkörper-Öl-Massage. Abhyanga bedeutet "drumherum-streichen" und zwar um die speziellen Energiepunkte des Ayurveda - Die Marma-Punkte.
Der ganze Körper erhält Güsse mit angewärmten Öl auf bestimmte Stellen (Marmapunkte, Chakras). Bekannt auch der Stirnguss. Dann folgt die Einölung nach einem genau definierten Massageablauf. Die Massage wird mit den Händen gegeben (mit dem Herzpunkt der Hand) und mit der weichen Haut der Unterarme. Die klassiche Abhyanga-Massage wird synchron von zwei Therapeuten ausgeführt. Eine Abhyanga-Massage bedeutet eine Reinigung von alten Schlacken sowie wohltuende Entspannung. Das Immunsystem und das allgemeine Abwehrsystem erfahren eine von Grund auf hervorgehende Stärkung. Durch die geeignete Auswahl des Öls werden die Doshas (Vatta, Pitta, Kapha) wie gewünscht beeinflusst.

Passende Produkt- & Buchempfehlungen der Redaktion:

 

Unsere Artikel zu diesem Thema:

Auszeit für Körper und Seele - Urlaub in Saalbach-Hinterglemm

Aussergewöhnliche Massagen, wie African Baobab, Isis Massage oder schamanische Zupfmassage
Ayurveda – Gesundheit für Körper, Geist und Seele
Die ayurvedische Kopfmassage
Die Wirkungen der Ayurveda Öl-Anwendungen
Weiterbildungen für die Wellness-Branche
Yoga und Ayurveda - gemeinsam eine starke Kraft

AHA-Fruchtsäuren
Alpha-Hydroxy-Säure (alpha-hydroxy-acid). Hauptsächlich in Obst vorkommende Säure.
Wird in der Kosmetik zum oberflächlichen Peeling der Haut benutzt.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Akne erfolgreich behandeln
Antiaging- und Wellness-Präparate im Test
Körper- und Haarpflege – Essenz eines gesunden Lebens
Kostenlose Broschüren für Ernährung, Wohlbefinden & Gesundheit
Mit Obst und Gemüse fit, schön & gesund
Natürlich schöne Haut in jedem Alter – mit selbstgemachten Peelings!
Schönheitstipps: Welche tägliche Hautpflege ist für Ihre Haut geeignet?
Selbstgemachte Naturkosmetik und Peelings mit Salz und Honig

Airnergy
Airnergy ist die 1. Technologie, die Atemluft verwertbar macht und dem Körper hilft, den vorhandenen Sauerstoff der Atemluft besser zu nutzen.
Die Airnergy Technologie nutzt einen Vorgang der Natur, der seit Jahrmillionen existiert, z.B. bei der Photosynthese in grünen Blättern.
Im Airnergy-Gerät wird der Luftsauerstoff ständig in seinen energiereichen Zustand (Singulett-Sauerstoff) gebracht - die physiologisch aktive Form des Sauerstoffs, die der Körper kennt. Dies ermöglicht ein patentgeschütztes Verfahren, das natürlichen Vorgängen bei der Photosynthese technologisch nachempfunden ist.
Der kurzlebige Singulett-Sauerstoff fällt im Bruchteil einer Millisekunde in seinen Grundzustand zurück und gibt dabei Energie ab. Die Wassermoleküle der Atemluft übernehmen diese Energie, die dann durch eine bequeme Atembrille zusammen mit der normalen Atemluft eingeatmet wird.
Im Organismus sorgt die „Airnergy-Energie“ für eine messbare Verbesserung der Sauerstoffverwertung und wirkt positiv auf viele Körperfunktionen. Beim Airnergy Atmen kann der Körper optimal das Energiepotential der Atemluft nutzen ohne zusätzliche Sauerstoff-Zufuhr und ohne Fremdsubstanzen.
Quelle: natural energy solutions AG
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Aufbereitete Luft für mehr Energie und ein gesteigertes Wohlbefinden
Blaues Bonbon statt blauem Dunst, die Alternative zu Kräuterzigaretten
Online Coaching-Programme für Ihre Gesundheit

Aktiv-Suggestion von Dr. Stein®
Für die Aktiv-Suggestion ist weder eine Ruheposition noch eine Unterbrechung alltäglicher Beschäftigungen erforderlich. Dieses neuartige Verfahren kann zu beliebigen Zeiten überall angewandt werden - während des Frühstücks ebenso wie bei der Hausarbeit, im Fitnessraum oder im Auto.

Um den Ablauf der Aktiv-Suggestion Ihrer jeweiligen Tätigkeit anzupassen, können Sie das Programm nach Belieben anhalten und jederzeit wieder starten. Wirkungsvolle Suggestionen für zwischendurch, um Ihre persönlichen Ziele schneller und erfolgreicher zu verwirklichen - eine ideale Ergänzung zur Tiefensuggestion.

» Weitere Informationen
Quelle: Dr. Arnd Stein
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Abnehmen beginnt im Kopf
Erschöpft durch Dauerstress - Regenerieren durch gezielte Entspannung
Selbstbewusstsein – Schlüssel zum Lebenserfolg
Wohlbefinden und Gesundheit – durch „wirksame Worte“

Akupressur
Aus dem Lateinischen übersetzt "spitzer Druck". Es handelt sich dabei um eine Druckbehandlung bestimmter definierter Hautpunkte, in den meisten Fällen mit Hilfe der Fingerkuppen.
Dieses alternative Therapiesystem basiert auf dem altem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Danach zirkuliert im Körper Energie auf den so genannten Meridianen. Über ein Netz von Punkten, die sich an der Hautoberfläche befinden, kann diese Energie beeinflusst werden. Durch den Druck auf bestimmte Punkte lösen sich die Blockierungen der Meridiane und die Energie kann wieder frei fließen. Die Meridiane und Punkte entsprechen bestimmten Organen und Körperteilen auf die man durch Akupressur Einfluss nehmen kann. Die japanische Form der Akupressur ist Shiatsu.

Unsere passenden Buch- und Produktempfehlungen:

 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
5 Tipps zur Faltenreduzierung
Naturheilkunde - Wenn die Schulmedizin nicht mehr genügt
Shiatsu, eine der entspannendsten Arten der Massage
Tulayoga und Tulamassagen

Akupunktur
Über 5.000 Jahre alte chinesische Heiltherapie als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
Entlang der Energiebahnen (Meridiane) werden über den ganzen Körper verteilt an besonderen Punkten feine, biegsame Nadeln gesetzt und stimmulieren somit die definierten Punkte, wodurch der Energiefluss (Qi) ausgeglichen und wieder zum fliesen gebracht wird.
Akkupunktur ist als Therapieform besonders geeignet zur Schmerzbehandlung, bei Suchtkrankheiten wie zB. Rauchen, zur Stärkung des Organismus und zur Reduzierung psycho-somatischer Störungen.
Sie sollte allerdings nur bei erfahrenen und geschulten Ärzte bzw. Therapeuten angewandt werden.

Unsere passenden Produkt- & Buchempfehlungen:

 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Heuschnupfen adé - Mit Akupunktur gegen Pollenallergie
Interessante Webadressen für Wellness & Gesundheit
Mit dem Rauchen aufhören und auch danach Nichtraucher bleiben!
Naturheilkunde - Wenn die Schulmedizin nicht mehr genügt
Shiatsu, eine der entspannendsten Arten der Massage
Traditionelle Chinesische Medizin zur Behandlung von Allergien
Ying & Yang im Gleichgewicht halten

Aloe Vera
Aloe Vera gehört mit zu den wohl ältesten Nutzpflanzen der Welt und gehört zur Familie der Liliengewächse.
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Antiaging- und Wellness-Präparate im Test
Ausgesuchte Empfehlungen & Produkte der Vitalküche
Interessante Webadressen für Wellness & Gesundheit
Körper- und Haarpflege – Essenz eines gesunden Lebens

Antioxidantien
Unter Antioxidantien, auch Radikalfänger genannt, versteht man Substanzen, die den Verderb von Lebensmittelbestandteilen durch Oxidation verhindern oder verzögern. Es gibt natürliche wie Vitamin C und Vitamin E und künstlich hergestellte wie Zitrate und Gallate. Antioxidantien zählen zu den Zusatzstoffen.
Zu den bekanntesten antioxidativen Inhaltsstoffen gehören Vitamin C und die Carotinoide, ein sekundärer Pflanzenstoff. Dazu zählt auch das am häufigsten vorkommende Beta-Carotin. Diese Art von Inhaltsstoffen kann die Trägerin der Erbanlagen, die DNA, und Zellmembranen vor oxidativen Schäden bewahren. So bleibt die Zellintegrität erhalten, und die Zellen sind vor Mutationen geschützt. Und da die Antioxidantien das Wachstum und die Entwicklung vieler Zellen regulieren, können sie womöglich auch die Krebsentstehung hemmen.

Eine Fülle von Antioxidantien, die das Krebsrisiko senken können, lagert im Obst und Gemüse und macht die aggressiven Sauerstoffteilchen unschädlich.
- In Kirschen, Pflaumen, Beeren, Äpfeln, Rotkohl, rotem Rettich, Zwiebeln, Radieschen, Radicchio und Auberginen sind es die Flavonoide.
- Hülsenfrüchte wie Erbsen und Bohnen sowie Spinat tragen die leicht bitter schmeckenden Saponine in sich.
- In Knoblauch, Schalotten, Schnittlauch, Porree und Lauchzwiebeln heißen die Antioxidantien Sulfide und machen den intensiven Geruch und die Schärfe aus.
- Antioxidativ wirken auch die Carotinoide in Aprikosen, Pfirsichen, Tomaten, Paprika, Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, Spinat und Karotten. Mohrrüben enthalten mit Abstand den höchsten Anteil an Beta-Carotin, der Vorstufe des Vitamin A mit antioxidativer Wirkung. Dieses spielt auch für die Stimulierung des Immunsystems eine wichtige Rolle.
- Tomaten beinhalten eine zusätzliche Schutzwirkung, den roten Farbstoff Lykopin. Er gehört zu den Carotinoiden und wirkt ebenfalls antioxidativ.
- Viel Vitamin C enthalten Zitronen, Orangen und andere Zitrusfrüchte, Cranberries und Johannisbeeren, Paprika, Kiwi, Tomaten, Sanddorn. Kartoffeln, da sie in relativ großen Mengen und regelmäßig verzehrt werden, liefern ebenfalls viel Vitamin C.
- Besonders reich an Vitamin E sind Ölfrüchte und Nüsse/Mandeln sowie Weizenkeimöl, Maisöl, Sonnenblumenkerne, Öl aus Sonnenblumenkernen und Sojaöl.
Quelle: Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG)
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
5 Tipps zur Faltenreduzierung
African Baobab-Massagen - Ein Hauch von Afrika
Akne erfolgreich behandeln
Antiaging- und Wellness-Präparate im Test
Entgiften und Entschlacken durch Fasten - mit Detox übers Wochenende gesund und schön
Gesund durch Tomaten - Wirksamer Schutz vor Herzinfarkt, Altersblindheit, Krebs und Nierenleiden
Gesund naschen. Anstatt zur Schokolade lieber zu Datteln greifen
Glücklichmacher Original Tibet Goji Beeren mit Schokolade
Grüne Superfoods: Gerstengras, Gerstengraspulver und Gerstengrassaft
Kostenlose Broschüren für Ernährung, Wohlbefinden & Gesundheit
Mit ORAC-Power gegen Freie Radikale – Selbsttest
Nudeln aus Hülsenfrüchten – Kohlenhydratarm und eiweißreich
Schokolade - Der gesunde Genuss fürs Herz
Schokoladenmassage – Genuss und Sinnlichkeit
Selbstgemachte Naturkosmetik und Peelings mit Salz und Honig
Süße Medizin. Wie gesund sind Honig, Propolis und andere Bienenprodukte?
Superfood Avocado – für Gesundheit und Schönheit
Wellness- und Schönheitsprogramm aus der Gemüsetheke - Genuss macht schön

Aromatherapie
Entspannungs-Therapie, die sich der stimmulierenden und heilenden Wirkung von ätherischen Ölen bedient.
Über 300 verschiedene Duftstoffe wurden bisher aus Blüten, Blättern, Schalen, Nadeln, Wurzeln oder Hölzern gepresst worden.
Diese mit Basisölen angereicherten ätherischen Öle können entspannende, beruhigende, belebende oder aufbauende Wirkung haben.

Passende Produkt- und Buchempfehlungen der Redaktion:

 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Ätherische Öle und Duftöle für einen angenehmen Raumduft
Aromaölmassage - Gehen Sie auf Entdeckungsreise in die Welt der ätherischen Öle
Die beliebtesten ätherischen Öle in der Sauna
Düfte und ihre Wirkung auf unsere Stimmung und Wohlbefinden
Duftreisen - Entspannungsreisen mit ausgewählten wohltuenden Düften und Aromen
Es duftet nach Sonne & Urlaub am Mittelmeer - Aromatherapie-Kerzen von OZOÍ
Räucherrituale: Wie der Duft von Kräutern und Harzen unser Wohlbefinden stärkt
Richtig Inhalieren. Was sollte beim Inhalieren beachtet werden?
Stimulieren Sie Ihre Sinne mit Duft, Licht und Klängen - alles aus einem Gerät
Winterzeit ist Saunazeit

Aurum Manus® Massage
Aurum Manus®, übersetzt "goldene Hände", wurde von Ricky Welch, Masseur der Scorpions und anderen bekannten Rockbands, entwickelt.

Die Aurum Manus® Massage ist eine ganzheitliche Massageform, die unter Einbeziehung von warmem Sesamöl und Edelsteinkugeln sowie der Stimulierung bestimmter Akupunkturpunkte und Meridiane sehr entspannend und regenerierend wirkt.
Der Massierte erfährt dabei eine tiefe Entspannung von Körper, Seele und Geist.

Die Erfolge dieser Massage insbesondere bei Tinnitus, Migräne und Burnout sind durch eine Studie der Universität Heidelberg und des Krankenhauses Schwetzingen wissenschaftlich überprüft worden.

Seit Frühjahr 2008 ist Aurum Manus® ein eingetragenes Markenzeichen von Primavera Life GmbH.
Weiter reichende Informationen finden Sie unter der unten genannten Homepage.

Unsere passenden Buchempfehlungen:

Quelle: http://www.aurum-manus.de
 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Massagen sind ein Wohlfühl-Luxus - müssen aber nicht teuer sein

Autogenes Training
Eine Entspannungstechnik, die von dem Neurologen Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) aus der Hypnose entwickelt wurde.
Es handelt sich dabei um ein Verfahren bei dem mittels autosuggestiv-meditativer Konzentrationsübungen, die bewusste Kontrolle selbst solcher Körperfunktionen erlernt werden kann, die der willentlichen Beeinflussung im Allgemeinen entzogen sind. Ziel ist es, den Organismus willentlich in einen Zustand der Entspannung zu versetzen.

Unsere passenden Produkt- und Buchempfehlungen:


 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
Autogenes Training - kleine Auszeit für Körper und Geist
Diese Entspannungstechniken können bei Tinnitus helfen
Duftreisen - Entspannungsreisen mit ausgewählten wohltuenden Düften und Aromen
Entspannen als Prävention – Vier Methoden zum Stressabbau
Nichts geht mehr - Rien ne va plus
Progressive Relaxation – leichter als Autogenes Training zu erlernen
Psychologische Selbsthypnose CDs
Arbeiten Sie an der Erfüllung Ihrer Wünsche

Tipps & Hilfe zur Meditation
Urlaub für Zuhause: So bieten Sie dem Stress die Stirn
Wohlbefinden und Gesundheit – durch „wirksame Worte“

Ayurveda
Über 5000 Jahre alte, altindische, ganzheitlich ausgerichtete „Wissenschaft vom Leben“. Ayurveda gilt als älteste überlieferte Heilkunst der Welt.
Ansatz der Lehre sind die drei energetischen Grundkräfte Vata, Pitta und Kapha in unserem Körper die im Gleichgewicht stehen.
Diese Kräfte steuern unseren gesamten physischen Aufbau und unsere geistigen Prozesse und können somit die Balance zwischen Körper und Seele wieder herstellen.
Ayurveda setzt sich aus verschiedenen Heilmaßnahmen zusammen.
Spezielle ayurvedische Kost, natürliche Heilmittel aus Kräutern und Behandlungen wie Synchronmassage, Seidenhandschuhmassage, Stirnölgüsse oder Dampfbäder. Durch alle Verfahren wird der Körper entgiftet und das seelische Gleichgewicht gestärkt.
Ayurveda-Anwendungen werden bei Magen-Darm-Störungen, chronischen Schmerzen, Schlafstörungen, Stress, Unruhezuständen, Gewichtsproblemen, Kreislaufbeschwerden und Erschöpfungszuständen angewandt.
Wichtig ist dass die Anwendungenaufgrund der ärztlichen Diagnose auf die jeweilige Person Menschen individuell abgestimmt werden.

Passende Produkt- & Buchempfehlungen der Redaktion:

 

Unsere Artikel zu diesem Thema:
11. Internationales Ayurveda-Symposium in Birstein am 5. und 6. September 2009
AIRYOGA München: Yoga und Ayurveda vom Feinsten!
Ayurveda Kochreise mit Yoga am Morgen auf Mallorca
Ayurveda – Gesundheit für Körper, Geist und Seele
Ayurvedaküche – ideal auch für Vegetarier
Die ayurvedische Kopfmassage
Die Kichererbse in der Ayurvedaküche - mit Rezept
Die Kunst des Schröpfens, altes Verfahren neu entdeckt
Die Wirkungen der Ayurveda Öl-Anwendungen
Ein Tag mit Ayurveda, leckere Rezepte für die Sommerzeit
Entschlackung: Gönnen Sie sich Wellness von Innen
Es duftet nach Sonne & Urlaub am Mittelmeer - Aromatherapie-Kerzen von OZOÍ
Master-Studiengang Ayurveda erstmals in Deutschland
Mut zu Gewürzen und Kräuter - Die Ayurvedaküche
Nudeln aus Hülsenfrüchten – Kohlenhydratarm und eiweißreich
Persönlichkeitsberatung: Im Einklang mit sich selbst
Reinigung von innen - Entschlacken und Entgiften mit Ayurveda
Richtig Inhalieren. Was sollte beim Inhalieren beachtet werden?
Solo in Indien – meine Reise nach Auroville
Weiterbildungen für die Wellness-Branche
Wellness Kurzurlaub nahe Frankfurt - Auszeit im 4-Sterne Vital Hotel
Wellness – was ist das eigentlich?
Yoga und Ayurveda - gemeinsam eine starke Kraft
Yoga-Urlaub in der Karibik - Wellness pur
Youu Energy Lounge, München. Die Energie-Tankstelle für die Seele

Alle Texte aus dem Bereich (A) anzeigen   

 
Wellness ABC
Sie befinden sich im
Bereich: Wellness von A-Z
 
  Suche im Magazin